Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

ich hoffe, Ihnen und Ihren Familien geht es gut und Sie haben noch das nötige Durchhaltevermögen für das “Lernen zuhause“ mit Ihren Kindern.

Leider können wir erst auf eine Schulöffnung am Montag, den 22.02.2021 hoffen. Schülerinnen, Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sehnen sich Lockerungen und eine damit verbundene Schulöffnung herbei.

Vom Kultusministerium kamen erst am Freitagnachmittag die aktuellen Informationen zum Schulbetrieb. Folgende Infos möchte ich Ihnen weitergeben.

Bewegliche Ferientage

An beweglichen Ferientagen findet kein Fernunterricht statt, auch die Notbetreuung wird nicht durchgeführt. Daher ist der letzte Tag der Fernlernangebote und der Notbetreuung am Donnerstag, 11.02.2021.

Ab Freitag, den 12.02.2021 sind bis zum 19.02.2021 bewegliche Ferientage (Fasnetsferien).

Halbjahresinformationen, Grundschulempfehlung, Lernentwicklungsgespräche

Da die Kinder der Klasse 4 bis zum 10. Februar die Grundschulempfehlungen bekommen müssen, werden wir den Viertklässlern die Halbjahresinformation und die Grundschulempfehlung am Montag, den 08.02.2021 und Dienstag, den 09.02.2021 zukommen lassen.

Die Kinder der Klasse 3 erhalten die Halbjahresinformationen nach den Fasnetsferien (hoffentlich in Präsenz). Genauso planen die Lehrerinnen die Lernentwicklungsgespräche der Kinder in Klasse 3, 2 und Klasse 1 nach den Fasnetsferien. Sie werden dazu kontaktiert.

Aktion “Fasnetswimpel“

Anbei findet Ihr liebe Schülerinnen und Schüler ein Blatt zu unserer Aktion “Fasnetswimpel“, welche Frau Schelkle ins Leben gerufen hat. Bitte macht fleißig mit, dass wir eine schöne Wimpelkette in der Schule erstellen können. Herzlichen Dank dafür!

Ich wünsche Euch liebe Kinder und Ihnen liebe Eltern und Ihren Familien alles Gute – bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Tobias Tress