Die Schüler der Christoph-von-Schmid-Schule beteiligten sich mit ihren Eltern und Lehrern beim „Lauf für den Klimaschutz“ bei der Firma Kaufmannbau in Oberstadion. Sage und schreibe 78 Läufer gingen für die Schule an den Start. Die Motivation, dass für je eine gelaufene Runde ein Baum gepflanzt wird, war bei den Kindern besonders hoch. Aber auch die Eltern und die Lehrer gaben beim Lauf alles. So konnten am Ende des Laufes unglaubliche 799 Runden auf das Konto der Christoph-von-Schmid-Schule verzeichnet werden. Herzlichen Dank allen Läufern und natürlich der Firma Kaufmannbau mit Peter Kaufmann an der Spitze, dass aufgrund der Laufleistungen der Schüler, Eltern und Lehrer nun 799 Bäume gepflanzt werden.

(Bilderquelle: Tobias Tress)
(Bilderquelle: Tobias Tress)