E-Brief Schulanfang

Auf ins neue Schuljahr

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

herzlich Willkommen im neuen Schuljahr!
Nach einem außergewöhnlichen letzten Schuljahr, sind wir froh, dass wir ins Schuljahr 2021/2022 mit
besseren Voraussetzungen starten können. Hoffentlich konnten Sie/Ihr alle in den zurückliegenden
Ferienwochen Zeit zum Kraft- und Atemholen finden, sodass wir voller Elan neu beginnen können.
Wir wünschen uns allen ein gutes und erfolgreiches Schuljahr.

Neuerungen Corona-Verordnung
Es gibt keine Regel mehr, dass beim Überschreiten eines bestimmten Inzidenzwertes in den Wechsel-
oder Fernunterricht überzugehen ist. Sportunterricht ist inzidenzunabhängig zulässig.
Welche Schutzmaßnahmen gelten fort?
Für die Schulen gilt weiterhin die bisherige Testobliegenheit, ausgenommen sind geimpfte oder
genesene Personen. Ab dem 27.09.2021 bis zum 29.10.2021 müssen drei anstatt bislang zwei Testungen
pro Woche durchgeführt werden.
Es gilt eine inzidenzunabhängige Maskenpflicht. (Ausnahmen: im Sportunterricht, im Unterricht in
Gesang, beim Essen und Trinken, in den Pausen außerhalb der Gebäude). Es muss alle 20 Minuten
gelüftet werden.
Was gilt bei einem positiven Coronafall?
Für „Enge Kontaktpersonen“ wird bei einem positiven Fall nicht automatisch eine Absonderungspflicht
bestehen. Es gilt dann eine einmalige Testverpflichtung vor Betreten der Einrichtung mittels Schnelltest.

Nachfolgend möchte ich noch einige wichtige Informationen weitergeben.
In diesem Schuljahr besuchen 103 Kinder unsere Schule, wir haben somit 5 Schulklassen.

Personalsituation:
Wie in jedem Jahr gibt es personelle Veränderungen zum Schuljahreswechsel. Frau Vögele und Frau
Ludwig wurden im letzten Schuljahr verabschiedet. Begrüßen dürfen wir Frau Städler, die ihren zweiten
Ausbildungsabschnitt ihres Vorbereitungsdienstes an unserer Schule absolviert.

Folgende Lehrer/Lehrerinnen sind Klassenlehrer:
Klasse 1: Frau Spiegel Klasse 3b: Frau Schelkle/Herr Tress
Klasse 2: Frau Schirmer Klasse 4: Frau Rondinella
Klasse 3a: Frau Schweikert

Wir freuen uns sehr, dass Stella Lenz seit dem 01.09.2021 an unserer Schule ihren Bundesfreiwilligen-
dienst für ein Jahr macht.

Glücklicherweise konnten wir wieder viele Jugendbegleiter finden, die sich ehrenamtlich engagieren,
sodass wir wieder ein ansprechendes Ganztagesprogramm mit Mittagessen (Fa. Gastromenü Ulm)
anbieten können. Dies umfasst Betreuung in den Betreuungsräumen (Ruheraum, Bewegungsraum),
Hausaufgabenbetreuung und verschiedenste Nachmittagsangebote.
Weitere Interessierte, die gerne ehrenamtlich als Jugendbegleiter an unserer Schule arbeiten möchten,
sind herzlich willkommen und dürfen sich gerne bei der Schulleitung melden.

Am Montag, Dienstag und Donnerstag können wir Ihnen von 7.30 Uhr – 15.15 Uhr das Ganztages-
programm anbieten. Bitte füllen Sie alle zum Ganztagesprogramm den unteren Abschnitt aus,
auch wenn Sie kein Angebot in Anspruch nehmen!!!