Feuerwehr zum Anfassen – Viel Spaß im Sachunterricht

Am 30.06.21 besuchte die 4. Klasse der Christoph-von-Schmid-Schule Oberstadion mit ihrer Lehrerin C. Ludwig die freiwillige Feuerwehr in Oberstadion. Kurz nach 8.30 Uhr ging es zu Fuß in Richtung Mundeldingen los. Am Feuerwehrhaus angekommen, warteten schon vier nette Feuerwehrmänner auf die 22 Schülerinnen und Schüler.

Für die Kinder war es spannend, was es dort alles zu entdecken gab. Bei einem Rundgang durch die Feuerwache wurde viel gezeigt und erklärt. Besonders spannend waren die Drohnen, die Ausrüstung und die verschiedenen Geräte, wie zum Beispiel die Atemmasken. Natürlich durften sich die Kinder auch die Feuerwehrautos genau ansehen. Der Feuerwehrmann zeigte der Klasse alles, was in den Fahrzeugen vorhanden ist und was man mit der Ausrüstung tun kann.

Das Thema „Feuerwehr“ hatte die Klasse bereits im Unterricht behandelt. Doch nun konnte man alles mit eigenen Augen sehen und auch anfassen. Die Schülerinnen und Schüler hatten natürlich viele Fragen mitgebracht, welche geduldig beantwortet wurden.

Besonders spannend war es, als die Klasse mit den Wasserschläuchen und Feuerlöschern spritzen durfte.

Zum Schluss hatten die Feuerwehrmänner sogar noch eine Überraschung parat, denn alle Kinder wurden mit den Feuerwehrautos zurück zur Schule gefahren und waren davon total begeistert.

Alle fanden, dass es ein toller Lerngang war. Sicher hat die Jugendfeuerwehr auch ein paar neue Mitglieder gewonnen.

Artikel zusammengestellt von Laura Traub und Lisa Maier