Hygienemaßnahmen Christoph-von-Schmid-Schule Oberstadion Stand 13.09.2021

  • Es gibt keine Regel mehr, dass beim Überschreiten eines bestimmten Inzidenzwertes in den Wechsel- oder Fernunterricht überzugehen ist. Sportunterricht ist inzidenzunabhängig zulässig.
  • Für die Schulen gilt weiterhin die bisherige Testobliegenheit, ausgenommen sind geimpfte oder genesene Personen. Ab dem 27.09.2021 bis zum 29.10.2021 müssen drei anstatt bislang zwei Testungen pro Woche durchgeführt werden.
  • Es gilt eine inzidenzunabhängige Maskenpflicht. (Ausnahmen: im Sportunterricht, im Unterricht in Gesang, beim Essen und Trinken, in den Pausen außerhalb der Gebäude). Es muss alle 20 Minuten gelüftet werden.
  • Was gilt bei einem positiven Coronafall?
  • Für „Enge Kontaktpersonen“ wird bei einem positiven Fall nicht automatisch eine Absonderungspflicht bestehen. Es gilt dann eine einmalige Testverpflichtung vor Betreten der Einrichtung mittels Schnelltest..
Schulgebäude  Alle Türen bleiben offen (in den Toiletten bleiben die Eingangstüren auch offen – nur 1 Kind pro Waschraum)Reinigung der Tische, Stühle, Türgriffe, Handläufe, Waschräume und Waschbecken, Telefone und Kopierer, PCsKontrolle der Desinfektionsspender, Einmalhandtücher und SeifenspenderLeeren der MülleimerAlle 20 Minuten wird gelüftet  
Umgang miteinanderHusten und Niesen in die Ellenbeuge, am besten wegdrehenBenutzte Taschentücher direkt entsorgenKörperliche Berührungen beschränken (Händeschütteln etc.)
Selbstschutz  Händewaschen/Handdesinfektion mehrmals täglich (mind. bei Betreten und Verlassen des Gebäudes)Händewaschen vor und nach den Mahlzeiten, vor und nach dem ToilettengangTüren mit dem Ellenbogen/Schulter öffnenLichtschalter mit dem Ellenbogen bedienenMöglichst keinen Handlauf benutzenSich nicht ins Gesicht fassenKein Essen teilen, nur mit Abstand essen